close

Online-Weihnachtsumsatz 2016 wird auf 22,73 Milliarden Euro geschätzt

Bald ist es wieder so weit, der Weihnachtsmann bzw. der Paketbote klingelt an so einigen deutschen Haustüren. Und insbesondere Online-Händler dürften auch in diesem Jahr auf ein gutes Geschäft hoffen. Laut der aktuellen Studie „Adobe Digital Insights (ADI) Holiday Spending Survey 2016”, wird der Online Umsatz in Deutschland im Weihnachtsgeschäft 2016 um 10 % auf rund 22,73 Milliarden Euro anwachsen. Insbesondere der Kauf über Mobile-Devices gewinnt dabei zunehmend an Beliebtheit, was in erster Linie auf eine gute mobile Optimierung der Webshops ebenso wie den vereinfachten Kaufprozess durch beispielsweise Apps zurückzuführen ist. Rund 43 % aller Deutschen wollen Ihren Weihnachtseinkauf demnach komplett online tätigen. In Europa sind laut der Studie ausschließlich die Briten im Internet kauffreudiger (51%). Zentrale Gründe vieler Kunden für den Online-Weihnachtseinkauf sind speziell die Produktvielfalt im Internet, ein stressfreierer Einkauf ohne Gedrängel in überfüllten Straßen sowie die Möglichkeit vom Arbeitsplatz aus einzukaufen. Primär auf den ersten Advent (27.11.2016) sollten sich E-Commerce Retailer vorbereiten, denn der Prognose zufolge wird dies der umsatzreichste Shopping Tag.

Tags : E-CommerceOnline ShopPrognose 2016Umsatz Weihnachten
Laura Kleickmann

Über den Autor Laura Kleickmann

Schreib uns deine Meinung